Tag der offenen Tür beim Tennisclub Rot-Weiß Gauangelloch


Die äußeren Bedingungen hätten nicht besser sein können: Sonne pur, strahlend blauer Himmel und eine perfekte Anlage. Die Verantwortlichen waren bestens gerüstet und die Weißwürste als auch das Bier vom Fass warteten auf die Gäste.
Am Vormittag war der Besuch noch etwas schleppend, aber am Nachmittag konnte die 1. Vor-sitzende einige interessierte Familien begrüßen, die sich auch nicht lange zierten und gleich auf die Plätze gingen. Dort konnten sie mit Clubmitgliedern aber auch mit ihren Kindern ausprobieren, ob
das früher einmal Erlernte noch abrufbar war. Es klappte zwar nicht alles, aber man konnte beobachten, dass die Gäste viel Spaß auf dem Platz hatten.
Für die Kinder war bestens gesorgt, sogar eine Betreuung für die Kleinsten hatte man organisiert. Die Größeren konnten sich bei einem Stationenwettbewerb messen. Hier galt es, verschiedene Aufgaben zu erfüllen. Bälle mussten auf dem Schläger balanciert werden, ein Slalomlauf mit Ballprellen stellte die Kinder vor eine schwere Aufgabe, während das Ballauffangen mit dem T-Shirt gut gemeistert wurde. Mit großem Eifer waren die Kinder dabei, zumal am Ende ein Preis in Form eines Eises lockte.
Am Nachmittag – Kaffee und Kuchen standen bereit -  kam auch die Bürgermeisterin Frau Felden mit ihrem FDP-Team beim Tennisclub vorbei. Sie war sehr angetan von der schönen Anlage, die sie an diesem Tag zum ersten Mal besuchte.
Der Tag klang aus mit Steaks und Bratwürsten vom Grill.
Der Vorstand dankt allen Helfern, die es ermöglichten, dass der Tag der offenen Tür zu einer gelungenen Veranstaltung werden konnte.

Tag der offenen Tür

 

 

Tag der offenen Tür

 

 

Tag der offenen Tür

 

 

Tag der offenen Tür

 

 

Tag der offenen Tür